22 jähriger räumt Baustelle ab – Beifahrerin verletzt

Leutenbach – Nellmersbach
Ein 22 Jahre alter BMW-Fahrer hat Dienstagabend aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf der B 14 einen Verkehrsunfall verursacht. Der junge Mann war mit seinem BMW um 20:30 Uhr in Richtung Backnang unterwegs, als er kurz vor der Anschlussstelle Nellmersbach am Übergang zur einspurigen Richtungsfahrbahn ein Fahrzeug überholte und anschließend auf die rechte Fahrspur zog. Hierbei verlor er die Kontrolle über seinen BMW und schleuderte nach rechts und links über die Fahrbahn.

 

Dabei wurden mehrere Verkehrszeichen und -einrichtungen beschädigt, ehe er gegen die Leitplanke prallte und nach 20 Metern zum Stehen kam. Seine 20 Jahre alte Beifahrerin erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und musste vom Rettungsdienst zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Unfallverursacher und ein weiterer Mitfahrer blieben unverletzt.

 

An dem BMW war wirtschaftlicher Totalschaden von circa 8.000 Euro entstanden, er musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden an der Verkehrseinrichtung wurde auf circa 2.000 Euro beziffert.

 

 

( Foto: newsberglen.de / Kevin Lermer )

 

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.