Pkw brennt aus – Einsatz für die Feuerwehr Rudersberg

Rudersberg
Am Freitag, gegen 18.25 Uhr, befuhr ein 20 Jahre alter Autofahrer mit seinem Peugeot die L 1080. An der Steigung von Allmersbach im Tal in Richtung Königsbronnhof, bemerkte er Dieselgeruch und Rauch aus dem Motorraum. Deshalb lenkte er seinen Pkw auf den geschotterten Parkplatz am „Rettichkreisel“. Gleich nach dem Abstellen verstärkte sich der Rauch und der Motorraum ging in Flammen auf. Das Feuer breitete sich sofort auf das gesamte Auto aus.

 

Die Feuerwehr Rudersberg, welche mit 25 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen vor Ort war, konnte den Brand löschen. Zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Als brandursächlich dürfte ein technischer Defekt sein.

 

 

( Foto: newsberglen.de / Symbolbild )

 

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.