14 000€ Schaden bei Brandanschlag auf zwei Fahrzeuge

Berglen Hößlinswart
Durch das rasche Eingreifen der örtlichen Feuerwehr konnte wahrscheinlich in der Nacht Schlimmeres vermieden werden. Gegen 1.15 Uhr wurde über Notruf gemeldet, dass zwei Fahrzeug in der Otterstraße in Hößlinswart brennen. Ein Anwohner wurde auf das Feuer durch Knallgeräusche aufmerksam. Beim zeitgleichen Eintreffen der alarmierten örtlichen Feuerwehr und der Polizei stand ein Ford Focus sowie ein Opel Astra jeweils im Frontbereich in Flammen.

 

Durch das rasche Löschen der Feuerwehr konnte ein Vollbrand der Autos und damit wahrscheinlich auch ein Übergreifen der Flammen auf das unmittelbar angrenzende Wohnhaus vermieden werden. An den beiden beim Brand total zerstörten Autos wurde der Schaden auf ca. 14000 Euro beziffert. Die Brandursache ist bislang unklar. Entsprechende Ermittlungen werden am Dienstag von Kriminaltechnikern der Kripo Waiblingen durchgeführt.

 

Zeugen die in der Nacht Wahrnehmungen zur Brandentstehung machten, sollten sich bitte bei der Kripo Waiblingen unter Tel. 07151/9500 oder bei der Polizei Winnenden unter Tel. 07195/6940 melden.

 

( Foto: newsberglen.de / Kevin Lermer )

 

 

Exklusiver Videobeitrag zum Bericht

 

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.