Erster Schwertransport zum Goldboden

Schorndorf
In der vergangenen Nacht rollte der erste Schwertransport, der Teile für eine neue Windkraftanlage geladen hatte, über die B29, durch Schorndorf und Schlichten bis an den Goldboden. Dort sollen in Kürze die Aufbauarbeiten der rund 230 Meter hohen Windräder beginnen.

 

 

 

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.